Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Mainanlagen
Mirabellenkönigin
IMG_0152.JPG
20150819_132542.jpg
DSC_7144.JPG

Fränkisches Tanzfest

Uhr

Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein
Veranstaltungsort: Stadthalle Obernburg
Jahnstraße 7
63785 Obernburg
Im Jahr 2000 wurde die Idee der Kreisheimatpflegerin Frau Eckert in die Tat umgesetzt: mit einem "Fränkischen Tanzfest" soll altes, vergessenes Brauchtum wieder gelebt werden. Damit soll einen Beitrag zur Pflege von Heimatverbundenheit und fränkischem Brauchtum geleistet werden.

Fränkische Tanzabende sind am Untermain eher selten. Bei uns kann man in der fränkisch geschmückten Stadthalle in Obernburg bereits das 16. Fränkische Tanzfest miterleben. Es spielen die bekannten "Schrolla-Musikanten" mit fränkischer Volksmusik zum Tanz auf. Begonnen wird traditionell mit einer Paarpolonaise. Danach folgt ein abwechslungsreiches Programm mit vielen alten fränkischen Tänzen: Rheinländer, Mazurka, Dreher, Kutsche, "Schwarzer Peter", "Hackschottisch" oder "Sternpolka" um nur ein paar zu nennen - jeder kann nach Lust und Laune mittanzen, auch Kinder, oder einfach zuschauen und mit den Augen genießen. Figurentänze werden kurz erklärt und vorgezeigt. Die vielen verschiedenen Trachten können bewundert werden. Auch der bekannte Kolonnentanz "Weidenberger Francaise" wird von vielen Paaren mit Freude getanzt. Außerdem wird in der Pause die Musikgruppe "Plattenberg-Echo" mit unserer Volkstanzgruppe eine kurze Darbietung bringen. Das Fest endet pünktlich um 24 Uhr mit einem großen Schlusskreis aller Besucher und Mitwirkenden zum Volkslied "Kein schöner Land". Wir freuen uns, Sie bei unserem Fest begrüßen zu können. Gönnen Sie sich einen unterhaltsamen, geselligen Abend bei flotter Musik in normaler Lautstärke. Kommen Sie doch einfach vorbei!