Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Mainanlagen
Mirabellenkönigin
IMG_0152.JPG
20150819_132542.jpg
DSC_7144.JPG

Musik-Kabarett: Simon & Jahn

Uhr

Veranstalter:
Ak Kul-Tour e.V. Kleinkunstbühne Kochsmühle
Veranstaltungsort: Kleinkunstbühne
Untere Wallstraße 10
63785 Obernburg


Simon & Jan legen eine liebevoll misanthropische Revue vor über das einzige Lebewesen, das wirklich eine Wahl hat, sich dann aber doch immer wieder zielgerichtet für das Falsche entscheidet. Sie nehmen den Menschen unter die Lupe. Das Ergebnis: Die Würde des Menschen ist unauffindbar. Und auch in punkto Energieeffizienz ist er nicht mehr tragbar. Sein Verbrauch reicht ins Unermessliche und was kommt heraus? Vorwiegend heiße Luft. Was tun? Abschalten? Abschießen? Friendly Fire – eine Spezies unter Beschuss.

Die Waffen: zwei Stimmen und zwei Gitarren. Die Munition: fein arrangierte Songs, engelsgleicher Harmoniegesang und ein bis zur Perfektion betriebenes Gitarrenspiel. Simon & Jan feuern auf alles, was sich bewegt, auch in den eigenen Reihen. Kollateralschäden werden billigend in Kauf genommen. Sie sind halt auch nur Menschen.

Was bei Simon&Jan auf der Bühne passiert, klingt wie eine paradoxe Mischung aus Simon & Garfunkel und Joint Venture, Kings of Convenience und Rainald Grebe, bei der sich alle gut ergänzen und am Ende doch jeder macht, was er will. Ihre zynischen Balladen sind eine Gefühlsangelegenheit, sie demoralisieren ohne zu moralisieren. Und das ist ihre hohe Kunst. Ach Mensch – ein tierisches Programm!

Preise: Jugend kulturell Förderpreis – Kabarett & Co 2010, Obernburger Mühlstein 2012, Krefelder Krähe 2013, St.Ingberter Pfanne 2013, Reinheimer Satirelöwe 2013, Der Troubadour - Chanson-und Liedwettbewerb 2013, Tuttlinger Krähe 2014, Prix Pantheon 2014 - Jurypreis, Das schwarze Schaf vom Niederrhein 2014

Preise: Jugend kulturell Förderpreis – Kabarett & Co 2010, Obernburger Mühlstein 2012, Krefelder Krähe 2013, St.Ingberter Pfanne 2013, Reinheimer Satirelöwe 2013, Der Troubadour - Chanson-und Liedwettbewerb 2013, Tuttlinger Krähe 2014, Prix Pantheon 2014 - Jurypreis, Das schwarze Schaf vom Niederrhein 2014


Standard Ticket:
15,00 € (12,00 € erm.)


mit Sitzplatz-Reservierung:
18,00 € (15,00 € erm.)