Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Buchvorstellung: Leo Hefner

08.03.2017
Leo Hefner - Obernburg & Eisenbach - Geschichte und Geschichten.

hefner-leo_buch.jpg

Buchvorstellung von Leo Hefner:


OBERNBURG & EISENBACH, Geschichte und Geschichten

Am Freitag, den 17.03.2017 stellt Leo Hefner um 18.00 h im Sitzungssaal des Rathauses sein neues Buch „OBERNBURG & EISENBACH, Geschichte und Geschichten“ vor.

Für Leo Hefner gab es viele Gründe, dieses Buch zu schreiben:

- der Neubau und die Einweihung der kath. Pfarrkirche „St. Peter und Paul“
- der Neubau des kath. Pfarrheims „Pia Fidelis“
- die Urkunde aus dem Jahr 1313 vom Mainzer Erzbischof Peter von Aspelt über den Ausbau des Dorfes Obernburg zu einer Stadt
- die Erstbestätigung dieser Urkunde aus dem Jahr 1317 von Kaiser Ludwig dem Bayer bei dessen Aufenthalt in Aschaffenburg
- der erste Vertrag vom 23.10.1516 zwischen dem Stift „St. Peter u. Alexander“, Johann Kulbrot (Pfarrer zu Obernburg) und dem Rat der Stadt Obernburg, ab 1517 am St.-Anna-Tag das bis heute bestehende St.-Anna-Fest zu feiern.

Leo Hefner lässt Quellen, Archive und Bilder sprechen, um dem Leser die Geschichte „seiner“ Stadt Obernburg lebendig zu machen. Anhand dieser Geschichten erschließt er von den Römern bis in die Gegenwart ein anschauliches Bild aus der Sicht der Menschen, die die Geschichte erlebt und die Geschichten aufgezeichnet haben.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen aller Interessierten.

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: J.H.Röll Verlag; Auflage: 1 (10. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3897544938
ISBN-13: 978-3897544932


Mehr Bücher >

Kategorien: Pressemitteilung Stadt Obernburg, Kultur & Geschichte