Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Illegale Sammlungen

28.02.2017
Nein zu illegalen Sammlern. Zahlreiche nicht genehmigte Sammlungen

In den letzten Monaten wurden in den Gemeinden des Landkreises immer wieder Wurfzettel über Altkleider- oder Altschrottsammlungen verteilt.

Diese gewerblichen Sammlungen waren weder ordnungsgemäß beim Landratsamt Miltenberg angezeigt noch ist mangels Adressangaben nachvollziehbar, wer hinter der Sammlung steht. Ebenso wenig ist die ordnungsgemäße Entsorgung der eingesammelten Abfälle dargelegt. Diese Sammlungen sind illegal!

Bitte seien Sie achtsam und informieren Sie die Polizei oder das Landratsamt Miltenberg, wenn Sie solche illegalen Sammler vor Ort beobachten. Bitte unterstützen Sie diese Sammlungen nicht, da Sie als Abfallerzeuger für die ordnungsgemäße Entsorgung Ihrer Abfälle verantwortlich sind.

Im Landkreis Miltenberg sind mit den Wertstoffhöfen in Erlenbach und Guggenberg ausreichend rechtmäßige Entsorgungsmöglichkeiten vorhanden. Elektro-Großgeräte werden auf Wunsch über die „Sperrmüllsammlung auf Abruf“ auch abgeholt. Elektro-Kleingeräte können Sie über die Problemabfallsammlung vor Ort entsorgen oder in die vom Landkreis Miltenberg aufgestellten Depotcontainer einwerfen. Eine Liste der Containerstandplätze finden Sie auf der Homepage des Landkreises Miltenberg. Und für die Entsorgung Ihrer Altkleider nutzen Sie gerne die Altkleidercontainer der im Landkreis Miltenberg ansässigen gemeinnützigen Organisationen.

Für Fragen zur Abfallentsorgung steht das Team von der Kommunalen Abfallwirtschaft gerne zur Verfügung: Telefon 09371 501-380, -384 und -385 oder E-Mail: abfallwirtschaft@lra-mil.de

Kategorien: Pressemitteilung Landratsamt MIL