Stadt Obernburg Stadt Obernburg

Menschen auf der Flucht

15.01.2018
Die Stadt Obernburg und AMNESTY INTERNATIONAL laden ein zur Fotoausstellung

15. bis 26. Januar 2018 im Rathaus der Stadt Obernburg

Eröffnung am Montag, 15. Januar um 19:00 Uhr im Sitzungssaal

durch Bürgermeister Dietmar Fieger und Barbara Thienel, AMNESTY

Die beeindruckenden Bilder erlauben einen Einblick in die individuellen, alltäglichen Geschichten von geflüchteten Menschen: Was heißt es, auf der Flucht zu sein? Was bedeutet es, gesellschaftlicher Umwälzung, Bedrohung und Tod zu begegnen und gezwungen zu sein, das eigene Zuhause zu verlassen, um einen sicheren Ort zu suchen?

Große Fluchtbewegungen sind nichts Neues. Die Ausstellung umreißt die vergangenen 70 Jahre und blickt zurück bis zum Zweiten Weltkrieg – einer Zeit massiver Vertreibungen.

Damals wie heute haben Fotografinnen und Fotografen vor Ort die Ereignisse dokumentiert.


Dietmar Fieger                                                      Barbara Thienel       

Erster Bürgermeister                                             AMNESTY INTERNATIONAL

 

Kategorien: Pressemitteilung Stadt Obernburg