Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Unsere Stadt Obernburg a.Main
Obernburg leuchtet
Stadtteil Eisenbach
Blick vom Main auf Obernburg
OBB-Blick-vom-Adel.jpg

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Stadt Obernburg:


Die Stadt Obernburg a.Main (8.477 Einwohner) stellt zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Mitarbeiter/in im Sachgebiet Finanzen/Stadtkasse
in Vollzeit ein.

Die Aufgabenschwerpunkte sind insbesondere:
• Erledigung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs (Annahme der Einzahlungen und Leistung der Auszahlungen, Schwebeposten führen, Kontoauszüge prüfen, Überweisungsträger mit Anordnung prüfen, Fehlüberweisungen klären, Schecküberwachungsbuch führen)
• Buchführung (Führung und Sicherung der vorgeschriebenen Bücher; Zeitbuch, Sachbuch, Personenkonten, Sachbuch für Verwahrgelder und Vorschüsse; Tagesabschlussbuch, Kontogegenbuch)
• die Verbuchung der Zahlungseingänge und Auszahlungen
• Mahnung und Beitreibung der städtischen Forderungen
• Vorbereitung und Mithilfe bei der Erstellung des Jahresabschlusses
• Veranlagung Verbrauchsgebühren/Steuern

Wir erwarten:
• Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte(r), oder zum Bilanzbuchhalter/in oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
• Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
• Flexibilität und Teamfähigkeit
• Eigeninitiative und Engagement
• Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
• Erfahrungen mit den Programmen der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) wie z.B. OK.FIS ….. sind wünschenswert

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen werden gewährt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis 10.03.2017 bei der Stadt Obernburg a.Main, Römerstr. 62 – 64, 63785 Obernburg, ein. Bitte senden Sie uns nur Kopien (ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen o.Ä.), da wir diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten.

Alternativ können Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per Email an personalamt@obernburg.de mit dem Betreff „Bewerbung Stadtkasse“ gerichtet werden.
Für weitere Informationen steht Sachgebietsleiterin Frau Geutner, Telefon 06022/6191-18 oder das Sachgebiet Personal, Roland Reis unter 06022/6191-15 gerne zur Verfügung.


Die Stadt Obernburg a.Main (8.477 Einwohner) im Landkreis Miltenberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter(in) für das
Sachgebiet Bauamt/Ortsrecht/Wahlen
in Vollzeit

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:
- Abwicklung des Bauleitplanverfahrens
- Vorbereitung, Prüfen und Bearbeitung von Bauanträgen, Genehmigungsfreistellungen
- Mitarbeit im Bereich Städtebauförderung
- Allgemeine Bauberatung
- Beurteilung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben
- Sitzungsvorbereitung der Bauausschusssitzungen, Ladungen, Teilnahme an Sitzungen, Protokollführung und Abschlussarbeiten
- Unterstützung der Fachbereichsleitung und des technischen Bauamtes
- Zuarbeiten bei Straßenausbeiträgen, Nachberechnung von Anschlussgebühren
- Mitarbeit bei Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahlen, stellvertretende Wahlleitung

Wir erwarten:
- Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, Angestelltenlehrgang AL I oder Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“
- einschlägige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, vorzugsweise in den vorher beschriebenen Bereichen
- gründliche EDV-Kenntnisse (v. a. MS-Office, AKDB-Programmen, TERAwin-BAN, w³GIS) sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- kundenfreundliches, aufgeschlossenes und sicheres Auftreten
- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Engagement

Für diese Aufgabenstellung bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)/Besoldung nach dem BayBesG sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis zum 09.03.2017 bei der Stadt Obernburg a.Main, Römerstr. 62 – 64, 63785 Obernburg, ein. Bitte senden Sie uns nur Kopien (ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen o.Ä.), da wir diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten.

Alternativ können Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per Email an personalamt@obernburg.de mit dem Betreff „Bewerbung Bauverwaltung“ gerichtet werden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Geschäftsleiterin Antonia Mann unter 06022/6191-37 oder das Sachgebiet Personal, Roland Reis unter 06022/6191-15 zur Verfügung.


Die Stadt Obernburg a.Main (8.465 Einwohner) stellt zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Fachkraft (m/w) für Wasserversorgungstechnik
(Alternativ: Versorger/in oder abgeschlossene Berufsausbildung im Elektro-, Chemie-, Metall- oder Sanitär-/Heizungsbereich

ein.

Technisches Verständnis, Flexibilität, selbständige Arbeitsweise, freundliche Umgangsformen sowie gute Kenntnisse in der Handhabung der gängigen EDV-Programme werden vorausgesetzt.
Wegen der zu leistenden Rufbereitschaft Wasserwerk und auch Winterdienst ist es zwingend erforderlich, dass der Wohnsitz innerhalb des Stadtgebietes oder max. ca. 10 km entfernt liegt bzw. bis spätestens nach Ablauf der Probezeit genommen wird. Der Führerschein der Klasse B (III alt) ist unbedingt erforderlich, wünschenswert ist zusätzlich Klasse C und die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der freiwilligen Feuerwehr.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen werden gewährt.
Nach Einarbeitung ist die Mitbetreuung der Wasserversorgungsanlagen der Stadt Obernburg a.Main Hauptaufgabe des Stelleninhabers.
Die Wasserversorgung ist dem Fachbereich 3 „Gebäudewirtschaft, Bauhof“ zugeordnet. Die Stadt Obernburg a.Main versorgt fast 9000 Einwohner und betreut ein Leitungsnetz von ca. 55.000 m Hauptleitung, sowie ca. 3000 Hausanschlüssen mit einer Hausanschluss-Leitungslänge von 35.000 m. Die jährliche Förderrate beträgt rund 650.000 m³ Wasser.
Zu der Wasserversorgungsanlage gehören drei Tiefbrunnen, drei Hochbehälter, eine Trinkwasseraufbereitungsanlage Baujahr 2012 und drei Druckerhöhungsanlagen.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis 04.03.2017 bei der Stadt Obernburg a.Main, Römerstr. 62 – 64, 63785 Obernburg, ein. Bitte senden Sie uns nur Kopien (ohne Bewerbungsmappen, Plastikhüllen o.Ä.), da wir diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichten.
Alternativ können Bewerbungsunterlagen im PDF-Format per Email an personalamt@obernburg.de mit dem Betreff „Bewerbung Wasserwerk“ gerichtet werden.


Für weitere Informationen steht Bauhofleiter Christoph Lenz, Telefon 06022/1218 oder das Sachgebiet Personal, Roland Reis unter 06022/619115 gerne zur Verfügung.

 


Zur Zeit liegen keine weiteren Stellenangebote vor.