Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Obernburg bei Nacht
Römermuseum
Turmuhr
Ums Rathaus  12.JPG
Kaufmannszug-2015-Eisenbach_02.jpg

Römermuseum

undefined

undefinedIm Römermuseum Obernburg am Main werden fast ausnahmslos Funde aus dem Kastell Nemaninga der 4. aquitanischen Reiterkohorte römischer Bürger, des Britonennumerus der nemaningensischen Grenzschützer sowie des Lagerdorfes präsentiert.      

Öffnungszeiten:

Mi u. Do          14.00 Uhr - 16.00 Uhr
So u. Feiertag 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Öffnungszeiten während des Römersommer 2017 (17. Juni – 17. September): täglich, außer Montag, 10–18 Uhr

Römermuseum, Untere Wallstraße 29a
Tel.: 0 60 22 / 50 63 11 + 61 91 17
eMail: tourismus@obernburg.de

Führungen für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten mit vorheriger Anmeldung unter
Tel.: 06022 / 61 91 17

>> Main-Limes Museumsfilm


Seit Ende des 19. Jahrhunderts besteht eine städtische Sammlung von Funden aus dem Kastell, dem Lagerdorf und den Bestattungsplätzen von Obernburg. Heute werden die zahlreichen Objekte im Römermuseum Obernburg ausgestellt. Weitere Funde befinden sich im Depot des Museums. In einem virtuellen Museumsrundgang stellen sich einige der Stücke vor:

Römermuseum OBB - Artefakte     Hier klicken zum virtuellen Rundgang



Achtung:
Winterpause von Anfang Dezember bis Karsamstag

Mehr Info auch unter:
Heimat- und Verkehrsverein Obernburg
www.hvv-obernburg.de

Weitere Museen in und um Obernburg ...


Römische Stadtführung


Jeden Sonntag, 14 Uhr, sowie auf Anfrage, Treffpunkt Kochsmühle

Preise Stadtführung: Kinder 2 €, Erwachsene 3 €, ermäßigt 2 €, Familie 5 €.

Der Eintritt zur Römischen Stadtführung berechtigt zum kostenfreien Besuch des Obernburger Römermuseums.

Buchung Stadtführung auf Anfrage:

Telefon Stadt Obernburg:  06022/619117
E-Mail: roemersommer@obernburg.de