Stadt Obernburg Stadt Obernburg
kuka-luft.jpg
Industriegebiet
Kreisverkehr am Wendelinusplatz
ico.jpg

Stadtentwicklung

Juli 2016
Neuaufstellung des Gesamtflächennutzungsplans

Der neu aufgestellte und nun digital vorliegende Flächennutzungsplan (FNP) der Stadt Obernburg wurde vom Landkreis Miltenberg genehmigt und am 27.05.2016 gem. § 6 Abs. 5 BauBG ortsüblich bekannt gemacht. Somit hat dieser Rechtsgültigkeit erlangt. Der Flächennutzungsplan ist nur nach innen, d.h. für die Verwaltung, verbindlich. Das bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger daraus keine Ansprüche ableiten können. Dies ist nur im Fall von Bebauungsplänen möglich, die gesondert aufgestellt und aus dem FNP abgeleitet werden. Die Entscheidung darüber obliegt den städtischen Gremien.

Juni 2016
Fortschreibung des Gesamtflächennutzungsplans

Flächennutzungsplan – Entwurf
Der Flächennutzungsplan beinhaltet teilweise sehr große Dateien, die evtl. an Ihrem Computer nicht geöffnet werden können. Sie können auch im Rathaus (Raum D.02) zu den üblichen Öffnungszeiten Einsicht nehmen.

1_Flächennutzungsplan  >PDF

2_OBB-FNP-PlanNord  >PDF

3_OBB-FNP-PlanSüd  >PDF



Dezember 2011
Sanierungsgebiet Altstadt -- als PDF-Datei
Anlage zur Satzung -- als PDF-Datei 


August 2011
Baugestaltungsfibel --  als PDF-Datei


Januar 2011
Einzelhandelskonzept  --  als PDF-Datei


Januar 2010
Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept  --  als PDF-Datei


undefinedSie finden Obernburg im Mainviereck, zwischen Frankfurt und Würzburg.

Von Frankfurt kommend:

Fahren Sie von der A3 bei Aschaffenburg auf die B469 (Abfahrt Stockstadt) Richtung
Miltenberg. Die Abfahrt Obernburg ist ausgeschildert.

Von Würzburg kommend:

Fahren Sie von der A3 bei der Abfahrt Rohrbrunn ab. Obernburg ist ausgeschildert.