Stadt Obernburg Stadt Obernburg
Unsere Stadt Obernburg a.Main
Obernburg leuchtet
Stadtteil Eisenbach
Blick vom Main auf Obernburg
OBB-Blick-vom-Adel.jpg

Aktueller Bürgermeisterbrief

​Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit dem 1. Juni ist erfreulicherweise das Quartett der Kreisheimatpfleger im Landkreis Miltenberg wieder komplett: Landrat Jens Marco Scherf hat am 15. Mai Herrn Eric Erfurth zum Kreisheimatpfleger bestellt. Die Museen im Landkreis und die Archäologie werden seine Themenschwerpunkte sein. Wir freuen uns über diesen Vertrauensbeweis für unseren Mitbürger, gratulieren ihm zu seinem neuen Ehrenamt und wünschen ihm viel Erfolg für diese  anspruchsvolle Aufgabe.

Mit dem Römersommer XVII steht uns eine einzigartige Jahreszeit bevor. Drei Monate Geschichte erleben – mit einer spannenden Erlebnisausstellung in der Kochsmühle und einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Die Medien berichteten bereits ausführlich.

Initiator und Mitveranstalter ist der Mainlimes-Verein mit Eric Erfurth als Vorsitzendem. Matthias Kraus und Jörg Draudt vom StadtMarketingVerein leiten das Projekt. Karl-Ludwig Katholi kümmert sich um die Ausstellung, Manfred Huther sammelte 1000 Adressen von Schulen. Eric Erfurth bildet 15 neue Römische Stadtführer aus. Besonders freue ich mich, dass sich viele Gaststätten und Geschäfte vom „Römerfieber“ haben anstecken lassen. Römisches Essen, römische Ladendekorationen und Aktionen, der Verkauf von Lederarmbändern mit der „Obernburg Ranke“. Marlene Breunig (Buchkabinett und 2. Vorsitzende im StadtMarketing-Verein) engagierte sich  hier in besonderer Weise. Der Römersommer XVII wird unsere „Römerstadt“ neu beleben.

Kein Altstadtfest 2017

Leider wird es in diesem Jahr kein Altstadtfest geben. Mit 8:2 Stimmen hat der Wirtschafts- und Sozial-Ausschuss beschlossen, das Altstadtfest 2017  ausfallen zu lassen. Hintergrund: Das Traditionsfest wurde 31 Jahre lang von den Wirten in Zusammenarbeit mit der Stadt organisiert. 2015 stand es nach einem jahrelangen Gästerückgang bereits am Rande einer Absage. Im letzten Jahr konnten wir ihm durch gemeinsame Anstrengungen neue Impulse verleihen. Positive Rückmeldungen der Besucher und Wirte waren die Folge.

Umso überraschender war das geringe Interesse beim ersten Vorbereitungstreffen in diesem Jahr: lediglich zwei Wirte haben zugesagt. Auf unsere direkte Nachfrage hat lediglich ein weiterer Wirt seine Teilnahme zugesagt, falls das Festgeschehen direkt vor seinem Gasthaus stattfindet. Mit drei Wirten an zwei Standorten, die 300 Meter auseinander liegen, können wir kein zusammenhängendes Straßenfest gewährleisten.

Seitens der Stadt und des StadtmarketingVereins bedauere ich die diesjährige Absage natürlich sehr. Gleichwohl möchte ich darauf hinweisen, dass sich auch das Altstadtfest Miltenberg, der Barbarossalauf Erlenbach, das Mirabellenfest Eisenbach oder aktuell das Altstadtfest Wörth eine  „kreative Pause“ gegönnt haben. Mit neuen Ideen und veränderten Konzepten kann es weitergehen. Jede Art der Bereitschaft zum aktiven Mitmachen ist uns herzlich willkommen!




Ihr Bürgermeister
Dietmar Fieger


Büro des Bürgermeisters

Römerstraße 62-64
63785 Obernburg

Tel. 06022 6191 19
mail@obernburg.de